Boxenstopp & Ehe Chip Tuning 2.0

von Dirk Schröder (Kommentare: 1)

Für Männer, die auf heiße Kurven stehen

Erinnerst du dich noch, wie begeistert du von den Kurven und dem schnittigen Aussehen deiner neuen Flamme warst? Mit dieser heißen Kiste wolltest du gerne ein paar Runden drehen. Ach, wie warst du hingerissen. Herzklopfen. Schlaflose Nächte. Die oder keine.

Ja, dann seid ihr tatsächlich zusammen gekommen, seid gemeinsam voll in die Kurven gegangen und habt das Leben und die Geschwindigkeit genossen. Sicher hat es hat auch mal den einen oder anderen Crash gegeben. Fahrt ihr das Rennen heute immer noch miteinander oder gegeneinander? Oder ist dir vielleicht langweilig geworden, du hast einem anderen Wagen hinterher geschaut oder bist sogar eingestiegen?

Nach vielen Runden auf der Piste gibt es Verschleißerscheinungen. Ist der Lack vielleicht matt geworden, sind die Bremsen und Reifen runter und jede Begeisterung ist im verrußten Auspuff erstickt? Wie verlockend kann da ein Neuwagen wirken! Oder gönnst du dir einen Boxenstopp mit Chip Tuning?

 

Der Lack-Profi Gerd Hacker kennt sich aus

Liebevoll streicht Gerd über den prachtvoll glänzenden Lack seines geliebten Mercedes Oldtimers. Er ist begeistert davon, was Zuwendung an Glanz herausholen kann.

Lack sollte gepflegt werden, denn nur wenn er intakt ist, schützt er das darunter liegende Blech vor vielen Schäden. Immer wieder kommt es vor, dass Lack verwittert oder verschrammt. Bei leichteren Lackschäden kann der Lackierer direkt mit dem Polieren beginnen, um den vergangenen Glanz wieder hervorzuholen. Dazu beginnt der Lackierer zunächst an einer Stelle mit dem Polieren.

Sieht ein Kunde dabei zu, kann er oft seinen Augen nicht trauen! Was, so glänzend, gut gepflegt und atemberaubend schön kann mein Lack aussehen?! Daraufhin sind sie nicht mehr aufzuhalten und wollen unbedingt mehr davon. Das Interessante ist, dass der Lack ja nicht weg ist, er ist nur verwittert und daher nicht mehr zu erkennen. Durch die sorgfältige und kompetente Arbeit eines Fachmanns kann der alte Glanz wieder hervorgeholt werden - und dann sieht er aus wie neu. Einen neuen Lack anzubringen ist daher gar nicht nötig.

⇒ www.hacker-gmbh.com

 

Der Porsche Oldtimer-Profi Ruedi Brack schreibt Auto Geschichte

Ruedis Augen strahlen. Auf seine alten Renner lässt er nichts kommen. Diese älteren Modelle haben Charakter, Charme und eine besondere Ausstrahlung, sagt er. Sie sind sehr wertebeständig und bei guter Pflege steigen sie sogar im Wert.

Er weiß, wie schädlich dauerhaft Kurzstrecken sind und wie wichtig es ist, dass sie auf der Autobahn auch mal richtig gefordert und so die Kerzen durchgeputzt werden. Mal eine längere Strecke gemeinsam unterwegs sein oder sogar eine größere Reise machen, so dass mal richtig Gas gegeben werden kann. Dann läuft der Motor auch im Leerlauf wieder stabiler und ruhiger.

Gleichzeitig ist ein behutsamer Umgang wichtig. Die Bremswege sind länger und eine Servolenkung gibt es nicht. Apropos Bremsen: Bremsen sind zum Gebrauchen gefertigt worden. Kommen sie zu wenig zum Einsatz, setzt sich Rost an den Bremsscheiben fest und dann greifen sie nicht mehr oder bremsen ungleichmäßig. Ohne ABS knallen wir in der Konfrontation voll in die Gurte.

Die Reifen müssen regelmäßig erneuert werden, dann läuft es wieder rund. Für eine gute Balance müssen sie ausgewuchtet werden, denn dann können sie eine höhere Geschwindigkeit vertragen. Auch die Spureinstellung gehört dazu – stimmt die Richtung noch? Oder zieht es zu stark nach links oder rechts? Hat es mal einen Rempler mit einem Kantstein gegeben? Vielleicht kann deswegen die eingeschlagene Spur nicht gehalten werden.

Kleinere Reparaturen können eventuell anhand der Herstelleranweisung im Bedienbuch selbst durchgeführt werden. Größere Reparaturen am besten nicht selbst angehen, dafür sollte eine Fachwerkstatt aufgesucht werden. Hierbei stellt sich nicht die Frage, wer die Reparatur am Günstigsten macht, sondern wer sie am Besten macht. Und bitte nicht markenfremd, denn du willst doch an deinem edlen Wagen mit Charakter noch lange deine Freude haben.

www.porsche.amag.ch


Alle Kolben sitzen fest – ist unsere Ehe noch zu retten?

Immer wieder erreichen uns Hilferufe mit genau diesen Worten. Wir kommen uns dann vor, wie Kfz-Meister und fragen, wann sie denn das letzte Mal im Service waren? Schweigen am anderen Ende der Leitung. Dann zögernd: „Wir dachten, das Teil läuft für ewig von ganz allein. Wie, man muss da auch mal Öl nachkippen?“

Viele Paare haben im Bereich der Kommunikation und der Sexualität komplett resigniert. Hier die Hersteller Garantie: Vertrau dem Handbuch und es gibt richtig viel Luft nach oben. Sehr oft schwärmen die Männer von ihrem Traumwagen. Die spannende Frage ist jedoch, welcher Fahrer ist überhaupt würdig, diesen Wagen zu fahren und kann ihm auch wirklich gerecht werden?

Deine Chance für den nächsten Boxenstopp

Egal, wo du mit deinem Schätzchen, deiner Familienkutsche oder Rostlaube gerade unterwegs bist, wir bieten dir vier Möglichkeiten für einen Boxenstopp. Von Norddeutschland über die Schweiz bis ans Mittelmeer. Der Boxenstopp ist deine Chance, um deinen Wagen wieder richtig in Schwung und zu neuem Glanz zu bringen, um auch die kommenden Jahre die gemeinsamen Runden so richtig zu genießen.

Klar gibt es auch mal Rückschläge. Ich hatte z.B. für unseren T4 neue Reifen gekauft. Nach gerade mal 2 Wochen hatte ich vorne eine dicke Schraube drin. Da musste ich schneller wieder in die Werkstatt, als mir lieb war, doch kann ich es mir leisten mit einer Schraube im Reifen weiterzufahren?

Also, übernimm Verantwortung für die Reise, jammern gilt nicht. Stell dir vor, wie du nach einem Boxenstopp und Chip Tuning staunen wirst und ihr wieder so richtig Gas geben könnt, so dass euer Umfeld eine klare Veränderung wahrnimmt. Lass die anderen doch neidisch hinter euch herschauen und sich fragen: „Wie haben es die zwei bloß geschafft, nach all den Jahren so viel Freude aneinander zu haben?“ Das ist motivierend und hat einen starken Vorbildcharakter!

 

Kehrtwende um 180°

Wir haben uns immer mehr auseinander gelebt, so dass unsere Ehe in den letzten 17 Jahren eher einer gut funktionierenden Wohngemeinschaft glich. Viele Anläufe haben wir genommen, aber wir sind nicht weiter gekommen. 

Beim Besuch vom Seminar KraftWerk Ehe in Thun von Dirk und Kirstin Schröder, hatten wir noch ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass es sicher nicht schaden könne.

Gemeinsam machten wir eine 180° Kehrtwende und entschieden uns neu füreinander. Wir waren uns bewusst, dass wir noch einen beschwerlichen Weg vor uns haben und professionelle Hilfe annehmen müssen, aber wir spürten, dass Gott eingegriffen hat und uns seine Hilfe gewiss war.

Inzwischen sind 7 Monate vergangen und wir sind überglücklich und frisch verliebt. Das Aufarbeiten der Vergangenheit ist noch nicht zu Ende, aber wir spüren, dass Gottes Kraft in uns wirkt und er uns auf diesem Weg beisteht.

Roland & Simone (Schweiz)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Mario Christ |

Echt guter Text. Da bekomme ich selbst Lust mal wieder ein paar Kurven meine Oldtimers zu polieren ;-)

Wie schön, dass ich gerade morgen für drei Tage gemeinsam mit meiner Prinzessin für ein Wochenende und wir am Sonntag zusammen an einer Masterclass of Personality von Tobi Beck teilnehmen und viel Zeit haben, mal wieder über einige Aspekte unseres Miteinanders ausführlicher zu sprechen.

Es muss nicht immer alles glänzen. Aber der Motor etc. sollte gut gewartet sein, damit nicht eines Tages der Keilriemen reißt... Danke für die Inspiration. da geht noch mehr :-)