Gemeinsam Großes bewegen: vom ersten Impuls bis zum fertigen Film

von Dirk Schröder (Kommentare: 0)

Neue Videoserie von dem Männer-Coach jetzt erhältlich!

Vier Jahre ist es her, als ich einen klaren Eindruck bekommen habe. Es waren zwei ganz spezifische Gedanken: du wirst einen Film produzieren und dein Freund Uwe Klapdor wird die Musik dafür komponieren. So sehr mich dieser Eindruck auch begeisterte, an die Umsetzung war längst nicht zu denken. Dieser visionäre Gedanke blieb also vorerst nur in meinem Hinterkopf.

Vor zwei Jahren lernte ich Rainer Wälde kennen. Ich besuchte ihn einen Tag lang für ein Coaching, das mich total geflasht hat. "Wie gestaltest du deine Meisterjahre?", hat er mich gefragt. Gemeinsam haben wir erarbeitet, dass der Vatersegen mein zentrales Thema ist. Mein größter Wunsch ist, dass das Geheimnis des Segens, das Gott mir anvertraut hat, sichtbar gemacht wird und Männer wirklich freisetzt.

Große Herausforderung: Wie setze ich einen Film um?

Das Spannende an der Begegnung mit Rainer war, dass er mich gleich gefragt hat, warum ich denn noch keinen Film gemacht habe. Nicht nur das: er hakte immer wieder nach! Und so beschlossen wir vor nicht einmal einem dreiviertel Jahr, meine erste Videoserie an den Start zu bringen. Doch wie setzt man ein solches Projekt um, wenn man in diesem Bereich noch unerfahren ist? Für mich war klar: ich brauche starke Partner, damit die Vision der Filmproduktion vom Wunschgedanken zur Realität wird.

Ich habe in der Vergangenheit schon einige schmerzliche Erfahrungen bei Videodreharbeiten gemacht, die mich sehr frustriert haben, weil die Qualität nicht stimmte. Rainer Wälde bot sich deshalb selbst als Produzent für die Videoserie an und vernetzte mich daraufhin mit zwei Filmemachern aus Stuttgart, die für 5 Drehtage zu uns nach Eutin kamen. Gemeinsam haben wir strukturiert, gedreht, geplant und die Videoserie durchdacht - teilweise waren wir 13 Stunden lang unterwegs, um die besten Aufnahmen zu bekommen. Das war sehr herausfordernd, aufregend und hat richtig viel Spaß gemacht; die ganze Familie, Freunde, Nachbarn und Kunden waren mit involviert. Und im Gegensatz zu früheren Dreharbeiten habe ich diesmal gemerkt: das wird richtig gut!

Einer der beiden Filmemacher ist Josua Graf. Er hat eine unglaubliche Bildsprache und hat jede einzelne Folge mit viel Gespür, Kreativität und Vielseitigkeit bebildert. Drohnenflüge über den großen See hinter unserem Haus oder entlang der Ostseeküste, ganz persönliche Momente der Protagonisten - sogar in ein wackelndes Ruderboot hat er sich mit Kamera gewagt, um einige großartige Bilder zu schießen. Ich bin so begeistert von dem Resultat: das ist für mich ein echtes Meisterwerk!

Der zweite im Bunde ist Micha Kunze. Er hat nicht nur die Produktionsleitung übernommen und den gesamten Dreh organisiert, sondern auch redaktionell eine klare Linie und Struktur in die Videoreihe gebracht. Das war eine echte Meisterleistung, wie er zwischen Organisation eines mehrtägigen Drehs und der Redaktion mit allen Interviews hin- und hergesprungen ist, ohne die Übersicht und die große Vision der Videoreihe zu verlieren. Für mich haben die beiden eine fantastische Arbeit geleistet, und das war mir sehr wichtig. Denn ich möchte das, was ich tue, mit Exzellenz zur Ehre dessen tun, der mir all diese wunderbaren Möglichkeiten geschenkt hat.

Josua Graf (vorne links) und Micha Kunze (vorne rechts) haben die Videoreihe "Vaterkraft" ermöglicht

Struktur ist nicht meine Stärke. Deshalb bin ich so dankbar für Menschen wie Micha Kunze, die genau das in ein Projekt hineintragen. Jemand, der ebenso stark darin ist, klare Strukturen zu schaffen, ist mein langjähriger Wegbegleiter René Schulte, der gemeinsam mit Daniel Janzen für meine Website, Corporate Design und das Marketing zuständig ist. Seit zehn Jahren bin ich mit René unterwegs - er hat den Männer-Coach von der Marketingseite zu dem gemacht, was er heute ist. Er arbeitet bereits an einer neuen Website und hat mein brandneues eBook designt.

Ohne mein Team kann ich meine Visionen nicht umsetzen!

Den Impuls von Gott vor vier Jahren hätte ich alleine niemals umsetzen können. Es brauchte Menschen wie Rainer Wälde, die mich auf den Weg schicken. Kreative Köpfe und Organisatoren wie Josua Graf und Micha Kunze, die meine Themen durch Filme sichtbar machen. Musikproduzenten wie Uwe Klapdor, der tatsächlich die Musik extra für meine Videoserie komponierte. Und Strategen in Sachen Werbung wie René Schulte und Daniel Janzen, die mich herausfordern und den Männer-Coach nach vorne bringen.

Die Zusammenarbeit aus diesen verschiedenen Menschen hat es möglich gemacht, dass ich dir nun meine neue, exklusive Videoserie präsentieren kann: "Vaterkraft - Erlebe die Macht des Segens". Die wertvollsten Wahrheiten und Erkenntnisse, die Gott mir anvertraut hat, sind für dich in dieser siebenteiligen Reihe aufgezeichnet. Ich bin total begeistert von dieser Serie und bin felsenfest davon überzeugt, dass sie viele Leben bereichern und Gott mächtig durch sie wirken wird!

Mann, greift jetzt zu und laß dich auf diese spannende Reise ein, damit dein Leben eine Spur des Segens hinterlässt. Sehr oft habe ich in den letzten Jahren erlebt, wie die Botschaft vom Segen des Vaters Männer aufrüttelt, herausfordert und zur echten Vaterschaft freisetzt. Nimm diese Chance wahr!

Liebe Frauen, diese Videoreihe ist ein ideales Geschenk für euren Mann - gerade jetzt zu Weihnachten. Ich bin davon überzeugt, dass diese wertvollen Gedanken sehr viel bewegen können und Segen in der ganzen Familie, im ganzen Umfeld bewirken werden.

Ich bin so gespannt darauf, wie dir die Videoreihe "Vaterkraft - Erlebe die Macht des Segens" gefällt. Ich wünsche dir, dass dich diese wertvollen, göttlichen Gedanken direkt ins Herz treffen und der Segen des Vaters fließt!

Herzlich Dein
Dirk

Zurück

Einen Kommentar schreiben